Wachstumshormon - Somatotropin  - STH

Buch: Erfolgreich abnehmen durch Hintergrundwissen Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Erfolgreich abnehmen durch Hintergrundwissen bei Amazon...

Das Wachstumshormon Somatotropin hat in den letzten Jahren Karriere als Schlankheitshormon gemacht.

Dieser gute Ruf hängt damit zusammen, dass Somatotropin nachts im Schlaf Reparaturarbeiten im Körper vornimmt.

Alte oder kranke Zellen werden durch neue ersetzt, Muskeln werden aufgebaut, die Haut erneuert - kurz: der ganze Körper wird auf Vordermann gebracht.

Als Energiequelle für diese Reparaturarbeiten verwendet das Somatotropin Fett aus den Fettzellen.

Besonders viel Somatotropin wird während des Schlafes ausgeschüttet, daher kann man im Schlaf sehr gut abnehmen. Ausreichend Schlaf ist daher sehr wichtig für einen guten Abnehmerfolg (siehe Seite 133).

Auch Bewegung sorgt für eine reichliche Produktion des Hormons Somatotropin. Das ist nachvollziehbar, denn durch Bewegung gehen häufig Zellen kaputt und außerdem fördert Bewegung den Muskelaufbau. Nach der Bewegungsphase muss das Somatotropin also kräftig im Körper arbeiten.

Außerdem fördert eiweißreiche Nahrung die Bildung von Somatotropin. Das Eiweiß wird bei den Reparaturarbeiten als Baumaterial gebraucht. Daher nutzt der Körper das Vorhandensein von Eiweiß, um mithilfe von Somatotropin die Reparaturarbeiten zu beginnen.

Für erfolgreiches Abnehmen ist es also sinnvoll, wenn man sich tagsüber ausgiebig bewegt. Zum Abendessen sollte man viel Eiweiß essen und nachts ausreichend und gut schlafen.



Home   -   Up