Polyzystisches Ovarialsyndrom

Buch: Erfolgreich abnehmen durch Hintergrundwissen Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Erfolgreich abnehmen durch Hintergrundwissen bei Amazon...

Bei manchen Frauen sind die Eierstöcke voller kleiner Zysten. Man spricht dann vom polyzystischen Ovarial-Syndrom.

Diese Erkrankung geht meistens mit erheblichem Übergewicht einher.

Außerdem kommt es beim polyzystischen Ovarialsyndrom meistens zu einer Erhöhung der Androgen-Hormone, also verschiedener männlicher Hormone. Dadurch sind die betroffenen Frauen meistens unfruchtbar.

Die Ursache des polyzystischen Ovarialsyndroms ist noch nicht vollständig geklärt.

Unklar ist vor allem, ob die zahlreichen Eierstockzysten das Übergewicht verursachen oder ob das Übergewicht die Ursache für die Zysten ist. Möglicherweise handelt es sich auch um einen Teufelskreis, bei dem das eine das andere begünstigt.

Eine Insulinresistenz (siehe Seite 106) scheint jedoch die Entstehung eines polyzystischen Ovarialsyndroms eindeutig zu begünstigen.

Da ein polyzystisches Ovarialsyndrom eine schwere Erkrankung ist, sollte sie unbedingt vom Facharzt behandelt werden. Meistens wird er Medikamente verschreiben, teilweise auch Hormone.

Als Betroffene kann man durch eine Ernährungsumstellung und viel Bewegung einiges dazu beitragen, dass das polyzystische Ovarialsyndrom geheilt wird.



Home   -   Up