Der innere Schweinehund

Buch: Erfolgreich abnehmen durch Hintergrundwissen Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Erfolgreich abnehmen durch Hintergrundwissen bei Amazon...

Häufig wird dem inneren Schweinehund die volle Schuld dafür gegeben, wenn es mit dem Abnehmen nicht klappt. Der innere Schweinehund verführt uns zu Süßigkeiten und er hält uns vom regelmäßigen Training ab.

Zumindest stellen wir uns die Aktivität des inneren Schweinehundes so vor und haben dadurch gleich einen Verantwortlichen zur Hand, wenn wir unsere Vorsätze nicht einhalten können.

Doch wie kommt es zu diesem unseligen Gesellen, der uns das Leben so schwer macht?

Der innere Schweinehund bekam seinen Namen beim Militär. Wenn die Soldaten nicht willens waren, nachts im Regen mit schwerem Gepäck auf dem matschigen Boden zu robben, oder wenn sie sich nicht an der Front erschießen lassen wollten, dann war es ihr innerer Schweinehund, der da rebellierte. Dieser innere Schweinehund sollte tunlichst überwunden werden.

Aber ist es nicht eigentlich sehr vernünftig, wenn man sich weigert im Matsch zu robben oder sich gar in Todesgefahr zu begeben?

Eigentlich ist der innere Schweinehund der beste Freund der gefährdeten Soldaten, denn er versucht, sie zu retten.

Ebenso ist auch unser innerer Schweinehund eigentlich ein guter Freund, der uns vor Gefahr bewahren will.

Ansichten aus der Steinzeit

Unglücklicherweise hat der innere Schweinehund aber noch nicht mitbekommen, dass es heutzutage in unseren Ländern reichlich zu essen gibt und dass die Gefahr eher von zu viel als von zu wenig Essen ausgeht. Regelmäßige Diäten verstärken den Eindruck des inneren Schweinehundes, dass Nahrung knapp ist und er uns daher vor dem Verhungern retten muss.

Auch beim Sport verfolgt der innere Schweinehund Ideale aus der Steinzeit. Damals war es sinnvoll, sich genügend auszuruhen, um Kraft für den nächsten Jagdausflug zu sammeln. Doch heute findet die Jagd im Supermarkt statt und ist körperlich kaum noch anstrengend. Mangelnde Bewegung ist viel eher eine Gefahr als zu viel Bewegung.

Neues Wissen für innere Schweinehunde

Damit der innere Schweinehund von seinen veralteten Ansichten Abstand nimmt, müssen wir ihn über die aktuelle Situation aufklären.

Dazu kann man durchaus mal mit ihm reden, vielleicht auch öfter.

Doch weil der innere Schweinehund ein Teil unseres Unterbewussten ist, hilft praktisches Vorleben besser als kluge Worte.

Daher sollte man regelmäßig genug essen, um satt zu werden, vor allem zum Frühstück. Nach einer Weile versteht der innere Schweinehund, dass keine Hungersnot herrscht oder droht. Und wenn man sich beim Sattessen nicht überisst, kann man in der Zwischenzeit vielleicht sogar etwas abnehmen.

Wenn der Schweinehund erst einmal verstanden hat, dass er uns nicht vor einer Hungersnot retten muss, hört er auf, uns ständig zum Schokoladeessen oder zum Vertilgen großer Schweinebraten zu drängen.

Der Rat eines guten Freundes

In vielen Situationen hat der innere Schweinehund auch Recht mit seinen Bedenken. Hören Sie dann auf ihn, wie auf den Rat eines guten Freundes.

Was hat der innere Schweinehund zu sagen, wenn er Sie beispielsweise vom Joggen im Regen abhalten will?

Will er Sie vielleicht vor einer Erkältung bewahren? Oder sind Sie vielleicht schon zu erschöpft oder schmerzt Ihr Knie?

Fragen Sie sich, ob die Bedenken des inneren Schweinehundes berechtigt sind. Wenn die Bedenken berechtigt sind, hören Sie darauf.

Vielleicht fallen Ihnen sinnvolle Alternativen ein, beispielsweise die Anschaffung eines Heimtrainers, um auch bei Regenwetter Sport treiben zu können.

Verhandeln Sie mit Ihrem inneren Schweinehund, ob er mit der Alternativlösung einverstanden ist.

Der Schweinehund hilft mit

Wenn der innere Schweinehund sich ernst genommen fühlt, und mit neuen Alternativen einverstanden ist, dann stört er nicht mehr bei Vorhaben.

Ganz im Gegenteil, er hilft sogar mit und stärkt die Motivation mit der Kraft des Unterbewussten.

Das Unterbewusste ist viel stärker als das Bewusstsein, daher kann man seine Vorhaben mit seiner Hilfe mit sehr viel Kraft durchführen als ohne Unterbewusstsein.

Für Vorhaben jeder Art ist es eine enorme Hilfe, wenn man sein Unterbewusstsein überzeugen kann mitzuhelfen. Dann geht alles viel leichter.


 



Home   -   Up