Berechnung des Optimal-Gewichtes

Buch: Erfolgreich abnehmen durch Hintergrundwissen Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Erfolgreich abnehmen durch Hintergrundwissen bei Amazon...

Das Optimalgewicht ist als Zielgewicht gedacht, von dem Übergewichtige träumen können. Dabei berücksichtigt es individuelle Gegebenheiten wie Alter und angeborenen Konstitutionstyp.

Das Endergebnis der Optimalgewicht-Berechnung bleibt jedoch innerhalb der offiziellen Normalwerte des BMIs. Das Ergebnis bewegt sich also in den BMI-Werten zwischen 19 und 25.

Für manche Menschen mit pyknischer Konstitution ist ein Gewicht in diesem Bereich möglicherweise kaum erreichbar und wenn, dann nur mit starkem Verzicht und schmerzhaften Einschränkungen.

Andere Pykniker können das Optimalgewicht mit einem akzeptablen Aufwand erreichen und zahlreiche Menschen mit leptosomer Konstitution wiegen ganz von selbst sogar weniger als berechnet.

Menschen mit starkem Übergewicht sollten das hier berechnete Optimalgewicht möglicherweise nicht als sofortiges Ziel in Betracht ziehen. Das etwas weiter hinten beschriebene Ok-Gewicht ist als Ziel möglicherweise schon ausreichend ambitioniert oder gar ein Gewicht, das zwischen dem aktuellen Gewicht und dem Ok-Gewicht liegt.

Genug der Vorrede, lassen Sie uns Ihr persönliches Optimal-Gewicht berechnen, wenn Sie möchten.

Die Basis für die Berechnung des Optimal-Gewichtes ist zunächst der Optimal-BMI, weil dies die Berechnung vereinfacht.

Ermittlung des Optimal-BMIs

Tragen Sie in die leeren Felder die jeweiligen Werte (0 bis 2) ein, die auf Sie zutreffen:

Ihr Geschlecht

·         Frau = 0

·         Mann = 1

 

Ihr Alter (Jahre)

·         Bis 40 = 0

·         Über 40 = 1

 

Ihr Konstitutionstyp (schätzen)

·         Leptosom (schmalgliedrig) bis normal = 0

·         Leicht pyknisch (untersetzt) = 1

·         Stark pyknisch (untersetzt) = 2

 

Ihre Muskelmasse (schätzen)

·         Schwache Muskulatur = 0

·         Mittlere Muskulatur = 1

·         Kräftige Muskulatur = 2

 

Basiswert

19

Summe = Optimal-BMI

 

 

Summieren Sie die einzelnen Werte miteinander und mit dem Basiswert 19. Das Ergebnis sollte zwischen 19 und 25 liegen.

Anhand von diesem Optimal-BMI können Sie Ihr Optimal-Gewicht mithilfe der Tabelle auf Seite 48 berechnen.


 



Home   -   Up