Besonderheiten der ersten Abnehmwoche

Buch: Erfolgreich abnehmen durch Hintergrundwissen Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Erfolgreich abnehmen durch Hintergrundwissen bei Amazon...

Die erste Abnehmwoche ist oft besonders erfolgreich, vor allem, wenn man sich vorher kaum bewegt und sehr ungesund gegessen hat.

Wenn man beispielsweise salzreiches Fast-Food-Essen durch selbst gekochte Gemüsemahlzeiten ersetzt, dann verliert man automatisch eine Menge Gewebswasser. Das Wasser hat sich zuvor wegen der salzreichen Ernährung im Körper angesammelt.

Außerdem funktioniert die Verdauung im Rahmen einer Ernährungsumstellung oft besser. Dadurch verliert man eine Menge Darminhalt, weil die Nahrung schneller durch den Körper wandert.

Bei Diäten mit wenig Kohlenhydraten (Low carb) werden zudem die Glykogenspeicher geleert. Zusammen mit dem Wasser, das die Glykogenmoleküle umgibt, kann das bis zu drei Kilos Gewichtsverlust bringen.

Insgesamt können so in der ersten Abnehmwoche bis zu fünf Kilo an Gewicht verloren gehen, ohne dass auch nur ein Gramm Fett abgebaut wurde. Wenn außerdem Fett abgebaut wird, dann ist die Gewichtsabnahme möglicherweise noch größer.

Viele Diät-Programme nutzen den scheinbaren Erfolg der ersten Abnehmwoche, um sich als effektive Diät zu profilieren. Kurz-Diäten leben nahezu ausschließlich von diesem Effekt.

Doch schon wenige salzreiche Mahlzeiten können den ganzen vermeintlichen Abnehmerfolg wieder zunichte machen.

Zur Beurteilung der Wirksamkeit einer Diät sollte man also nicht nur den Erfolg der ersten Woche betrachten, sondern ihren Langzeiteffekt.



Home   -   Up