Braunes Fett

Buch: Erfolgreich abnehmen durch Hintergrundwissen Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Erfolgreich abnehmen durch Hintergrundwissen bei Amazon...

Bei Körperfett denkt man im Allgemeinen an etwas Ungesundes oder zumindest Unästhetisches.

Doch es gibt eine Fettart, die beim Abnehmen helfen kann.

Dieses Fett wird Braunes Fett genannt. Die bräunliche Farbe entsteht, weil dieses Fettgewebe von zahlreichen Blutgefäßen durchzogen ist.

Braunes Fett hilft dabei, den Körper zu wärmen. Es erhitzt den Körper, wenn es um ihn herum kalt ist. Dabei wird Energie verbraucht.

Schon lange ist Braunes Fett bei Säugetieren und bei menschlichen Säuglingen bekannt. Dieses Braune Fett hilft den Babies dabei, auch kalte Umgebungstemperaturen auszuhalten, ohne allzu schnell auszukühlen.

Man dachte bis vor kurzem, dass erwachsene Menschen kein Braunes Fett mehr haben. Schließlich zittern Erwachsene, wenn es ihnen zu kalt wird.

Doch kürzlich hat man auch bei Erwachsenen Braunes Fett entdeckt.

Man findet es vor allem im Nacken, am Hals und unter den Schlüsselbeinen. Insgesamt haben Erwachsene bis zu 50 Gramm dieser Substanz.

Die Aktivität des Braunen Fettes soll täglich zwischen 100 und 500 Kilokalorien verbrauchen. Da dieser Energieverbrauch täglich anfällt, ist das über einen längeren Zeitraum betrachtet, eine große Menge. Bei 500 Kilokalorien täglich, würde das einen Gewichtsunterschied von 26 Kilogramm pro Jahr bedeuten. Ein Kilogramm Fettgewebe entspricht nämlich etwa 7.000 Kilokalorien.

Bei medizinischen Studien hat man festgestellt, dass schlanke Menschen mehr Braunes Fett haben als übergewichtige.

In diesen Studien ist auch deutlich geworden, dass das Braune Fett dazu beiträgt, dass Schlanke schlank bleiben.

Offenbar ist es nicht so, dass Übergewicht das Braune Fett vernichtet, sondern so, dass fehlendes Braunes Fett Übergewicht begünstigt.

Mit zwanzig Jahren haben die meisten Menschen noch eine Menge Braunes Fett, unabhängig von ihrem Gewicht. Erst danach scheint die Menge des Braunen Fettes deutlich nachzulassen.

Da der Energieverbrauch des Braunen Fettes so erheblich ist, versprechen sich die Forscher eine große Bedeutung, die das Braune Fett in Zukunft bei der Vorbeugung und Behandlung des Übergewichtes haben kann.

Sie versuchen einerseits herauszufinden, wie man den Abbau des Braunen Fettes verhindern kann. Außerdem erforschen sie, wie bereits abgebautes Braunes Fett wieder ersetzt werden kann.

Da die Entdeckung des Braunen Fettes bei Erwachsenen noch sehr neu ist, wird es wohl noch eine Weile dauern, bis es praktikable Behandlungs-Möglichkeiten für Übergewichtige gibt.



Home   -   Up