Taille-Hüfte Verhältnis – Waist-Hip-Ratio

Buch: Erfolgreich abnehmen durch Hintergrundwissen Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Erfolgreich abnehmen durch Hintergrundwissen bei Amazon...

Mithilfe des Taille-Hüfte-Verhältnisses kann man in etwa einschätzen, wie groß der Anteil des äußeren und inneren Bauchfetts bei der Messung des Bauchumfanges ist. Im Hüftbereich sammelt sich nämlich meistens vergleichbar viel Fett an wie als Unterhautfettgewebe im Bauchbereich.

Das bedeutet, wenn das Taille-Hüfte-Verhältnis ungefähr normal ist, dann ist der größte Teil des gesamten Bauchfettes das ungefährliche äußere Bauchfett. Bei einem zu hohen Taille-Hüfte-Verhältnis muss man einen hohen Anteil inneres Bauchfett vermuten.

So ermittelt man das Taille-Hüfte-Verhältnis:

·         Messen des Taillenumfangs.

·         Messen des Hüftumfangs an der dicksten Stelle des Hinterns.

·         Verrechnen nach folgender Formel:

 

Taille / Hüfte = Taille-Hüfte-Verhältnis

 

Die Messwerte werden folgendermaßen beurteilt:

 

Frauen                     Männer             Bewertung

unter 0,8                   unter 0,9                        Normalverhältnis

0,8 bis 0,84               0,9 bis 0,99       verbreiterte Taille

über 0,85                  über 1,0             apfelförmiges Übergewicht



Home   -   Up